Story


Feel Fell

Wir veredeln Stühle, Sessel und Accessoires mit nachhaltigen Fellen von Schafen, überwiegend aus der Region Schwäbische Alb, Neckar und Rheintal.

Schaffell spielte in unserer Familie schon immer eine große Rolle. Mein Vater arbeitete fast 30 Jahre in der Verarbeitung von Schaffellen und weiß um deren breiten Einsatzmöglichkeiten, von der Polierhaube bis hin zu Babyschuhen.

Als Sohn bin ich in seine Fußstapfen getreten und wurde Gerber, staatl. gepr. Ledertechniker und zuletzt Dipl. Ing. (FH). Viele Jahre bei BMW und nach den Erfahrungen z.B. für den Fond eines Rolls-Royce Phantom nur die besten Merinolammfelle mit perfekter Verarbeitung zu verwenden kam die Idee, dies doch auch für Interior Design so umzusetzen. Gesagt getan …

Mit dem Partner Erwin Fritz „Wolly“ und der Unterstützung meiner Eltern begann der Aufbau von Flaez. In unserer Werkstatt in Eschenlohe, vor den Toren von Garmisch-Partenkirchen, entwickeln wir nun unsere Produkte, wie z.B. mit Fell kaschierte Sessel, Sitzauflagen für Designklassiker, funktionale Lösungen für die regionale gehobene Gastronomie, Hotels und Wohnaccessoires.

 

Schaffell das „Wunderkleid“ der Natur

Schaf- oder Lammfelle werden das “Wunderkleid der Natur” genannt. Ihre einzigartigen Eigenschaften können von keinem anderen Material erreicht werden.

Das Wichtigste ist dabei „natürlich“ der Temperaturausgleich. Das Wollvlies dient im Winter als Wärmespeicher und im Sommer als kühlendes Luftpolster. Nur die Felle von Schafen haben eine desinfizierende Wirkung, sind geruchsneutralisierend und schmutzabweisend. Diese Selbstreinigungskraft wird an der frischen Luft verstärkt. Einfaches regelmäßiges Aufschütteln und Bürsten hält die Felle lange schön.

 

Qualität Managen

Unsere Rohfelle kommen aus der Region Schwäbische Alb und Neckar bis zum Rheintal. Bei Bedarf beschaffen wir auch Ware in Australien und Amerika für die besten Schaf- und Lammfellprodukte.

Unsere persönliche Kontrolle und Übernahme der Schaffelle beim Produzenten vor Ort garantiert beste Qualität. Unsere Prozesse sind auf hohen Qualitätsstandards aufgebaut und werden durch das OviSede Team überwacht. Mit unseren Erfahrungen aus der Automobilindustrie gehen wir selbstverständlich mit Beschaffung, Logistik und Timing auch für große Mengen um. Dabei legen wir unser besonderes Augenmerk auf einen ökologischen Gerbeprozess und regionale Rohstoffe.

 

Von Natur aus Nachhaltig

Landschaftspflege ist ohne Schafe unvorstellbar. Dabei ist das Schaffell nur ein Nebenprodukt und mit verantwortungsvoller Gerbung entsteht ein nachhaltiges und natürliches Material.

Der sehr aufwendigen Herstellung von Schaffellen folgt bei OviSede ein respektvoller Umgang in der Verarbeitung.

OviSede entwickelt und fertigt in Deutschland. Die Teile unserer Kollektionen werden in lokalen Werkstätten produziert. Die Transportwege sind kurz. So werden Ressourcen geschont und die Umwelt aktiv geschützt.